mitteilungen

Das AKuBiZ und das Erich-Zeigner-Haus erhalten Obermayer Award 2021!

13.01.2021

Wir freuen uns und gratulieren! Das AKuBiZ und das Erich-Zeigner-Haus erhalten den Obermayer Award 2021!   Mit den Obermayer Awards 2021 werden in diesem Jahr vier Bürger*innen und zwei Vereine aus Deutschland ausgezeichnet, beide sind Mitglied der sLAG.   Seit 21 Jahren werden die US-amerikanischen Auszeichnungen an Einzelpersonen oder Gruppen verliehen, die sich für die […]

Willkommen in der sLAG: Meetingpoint Music Messiaen e.V.

11.01.2021

Wir freuen uns, dass wir Meetingpoint Music Messiaen im sLAG-Netzwerk begrüßen können, herzlich willkommen! Die Mitarbeiter*innen des Vereins setzen sich seit der Gründung 2006 für länderübergreifende Projekte in der sächsisch-polnischen Grenzregion ein. Das Erinnern an das ehemalige deutsche Kriegsgefangenenlager Stalag VIII A in Görlitz, das Gedenken an Olivier Messiaen (einen der wichtigsten Komponisten des 20. […]

Neuerscheinung: Politisch Handeln im autoritären Sog

11.01.2021

Frisch gedruckt und auch online zu haben, ist „Politisch Handeln im autoritären Sog“, der Band zur gleich titelnden Tagungsreihe, zu der Weiterdenken –Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen, Netzwerk Tolerantes Sachsen und Kulturbüro Sachsen Anfang 2019 in Dresden eingeladen hatten. Teil 2, geplant für 2020 in Leipzig, konnte aufgrund der Pandemie nicht stattfinden und wird nachgeholt, zentrale Inhalte sind […]

Werdet Mitglied der sLAG und unterstützt unsere Arbeit finanziell!

20.12.2020

Bevor wir uns in die Feiertage verabschieden, möchten wir noch die Gelegenheit nutzen, um unsere Neuen im Netzwerk zu begrüßen: die Netzwerkstatt Hillersche Villa, Anke Binnewerg, pink tank und die Brücke/Most-Stiftung. Wir freuen uns sehr, dass die sLAG damit in diesem Jahr auf 75 Mitglieder angewachsen ist.   Auf der interaktiven Karte unserer Website ist […]

Verband der Gedenkstätten in Deutschland e.V. gegründet – bundesweite Lobby für über 300 Gedenkstätten stellt sich neu auf

17.12.2020

Nach über zwei Jahrzehnte geführten Diskussionen über eine bundesweite lnteressensvertretung der Gedenkstätten, Erinnerungsorte und -initiativen in Deutschland war es endlich soweit: Am 9. Dezember 2020 gründeten die Delegierten der Landesarbeitsgemeinschaften der Gedenkstätten, Erinnerungsorte und -initiativen aus neun Bundesländern zusammen mit dem Gedenkstättenreferat und der AG KZ-Gedenkstätten einen eigenen Dachverband.   Der neue Verband versteht sich […]

An der Zschopau 6, 09669

16.12.2020

Unsere zweite Postkarte zeigt die sogenannte „Kommandantenvilla“ auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers Sachsenburg.

Dringender Spendenaufruf von Bon Courage!

14.12.2020

Der SAB-Förderantrag unseres Mitgliedvereins Bon Courage e.V. ist ohne Begründung für das kommende Jahr abgelehnt worden. „Wir stehen damit vor einem großen Problem, da wir über diese Förderung die Miete unseres Büros sowie zwei Stellen für die Asylberatung finanziert haben.“, so Jan Sobe. Zur zunächst kurzfristigen Sicherung der Existenz des Vereins und unabhängiger Asylberatung im […]

Die sLAG hat einen neuen Sprecher*innenrat gewählt

14.12.2020

Seit heute hat unser Netzwerk einen neu gewählten Sprecher*innenrat. Glückwunsch an Josephine Ulbricht, Daniela Schmohl, Uwe Hirschfeld und Dieter Gaitzsch! Diese Vier werden in den nächsten zwei Jahren die Arbeit der sLAG koordinieren und unser Netzwerk mit aktuell 75 Mitgliedern nach außen vertreten.  

Aus der Presse: „#VerlorenesJahrzehnt. Erinnerungspolitik in Sachsen“

13.11.2020

In der September/Oktober-Ausgabe des Magazins „Der rechte Rand“ wirft Franziska Müller einen kritischen Blick auf die sächsische Erinnerungspolitik in Sachsen. Wir danken für die Genehmigung, den Artikel online stellen zu dürfen.

Erinnerung an Zwangsarbeit in Chemnitz

10.11.2020

Coronabedingt fand am Sonntag, den 8.11., in Chemnitz die feierliche Enthüllung einer neuen Gedenktafel in kleinem Kreis statt. An der Bushaltestelle „Knappschaft“ (Jagdschänkenstraße 52) stehend, erinnert sie an das Schicksal von Zwangsarbeiter*innen, Kriegsgefangenen und KZ-Häftlingen aus dem Zwangsarbeiterlager „Landgraf“ der Auto Union AG (Chemnitz) und dem KZ-Außenlager Flossenbürg. Maßgeblich für das Zustandekommen dieses neuen Gedenkortes […]