PM zur Ausstellungseröffnung „Auftakt des Terrors – Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus“ in Pirna, 11.08.2023

25.07.2023 - Newsletter

Die sächsische Landesarbeitsgemeinschaft Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus (sLAG) und AKuBiZ e.V. eröffnen am Freitag, dem 11.08.2023 um 17:00 Uhr, die Wanderausstellung „Auftakt des Terrors – Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus“ in Pirna.

 

Gabriele Hahn, Enkelin von Konrad Hahnewald (erster Häftling des KZ Hohnstein), wird ein Grußwort an die Anwesenden richten und Dr. Klaus-Dieter Müller (Historiker, Vorstand Förderverein sLAG) mit dem Vortrag „1933: Machtübergabe – Machtergreifung – Nationale Revolution. Der Weg in die NS-Diktatur“ in das Thema einführen. Begrüßung und Vortrag finden in der Stadtbibliothek Pirna statt. Die Ausstellung wird anschließend in den Räumlichkeiten vom Uniwerk e.V. eröffnet. Für eine musikalische Umrahmung sorgt der Chor Pir-Moll.

 

Die Ausstellung wird bis zum 13. September 2023 in Pirna zu sehen sein:

Uniwerk e.V. | Alte Feuerwache, Obere Burgstraße 6b, 01796 Pirna.

Öffnungszeiten: Dienstag und Mittwoch 13:00–18:00 Uhr und Samstag 11:00–16:00 Uhr

 

Hier finden Sie die Pressemitteilung zur Ausstellungseröffnung in Pirna.