Veranstaltungsreihe „Forgotten Places – Auf den Spuren der Geschichte heute“, Görlitz

26.05.2024 11:00 Uhr, Görlitz und Umgebung

Von Experten geführte Fahrradtouren zu Orten mit Bezug zum Zweiten Weltkrieg
Projektlaufzeit: 15.04.2024-31.12.2024
 
„Es gab über 13 Millionen Zwangsarbeiter:innen im Deutschen Reich, weit über 20 Millionen im besetzten Europa. Diese ungeheure Zahl ist heute aber wenig bekannt. Als Opfergruppe tauchen sie auch in der öffentlichen Erinnerung, in der schulischen Bildung, selbst in vielen Gedenkstätten zu wenig auf.“ (Dr. Cord Pagenstecher)
 
Vor dem Hintergrund dieser Ausgangslage widmet sich das Projekt Forgotten Places – Auf den Spuren der Geschichte heute dem Themenkomplex der NS-Zwangsarbeit im Zweiten Weltkrieg im Deutschen Reich und in den vom Deutschen Reich besetzten Gebieten auf lokaler Ebene.
 
Geplant sind historisch-politische halbtägliche Bildungstouren mit dem Fahrrad, die historische Orte der Zwangsarbeit, Kriegsgefangenschaft, Kampfhandlungen im Zweiten Weltkrieg und Orte jüdischen Lebens in der Stadt Görlitz ansteuern und sich mit den Geschehnissen des Zweiten Weltkrieges vor Ort auseinandersetzen und dann in einem reflexiven Workshopformat gemeinsam abschließen.
 
Das Besondere ist, dass neben der Kooperation mit anderen Bildungsträgern und Institutionen bereits vorhandenes Wissen aufgearbeitet wird und bei jeder geplanten Tour ebenfalls neuste Forschungsergebnisse miteinbezogen werden. Dabei wird über die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hinaus auch ein größeres Publikum angesprochen, da die Inhalte auch über Kurzaufsätze in Blogform online zugänglich gemacht werden, was eine größere Nachhaltigkeit und Reichweite des Projektes sichert.
 
Die Teilnahme ist kostenlos.
 
Eine Anmeldung zu den einzelnen Fahrradtouren ist erforderlich und erfolgt über die Anmeldemaske.
 
Für weitere Informationen kontaktieren Sie yavorska@meetingpointmm.eu
 

26. Mai 2024, 11:00 Uhr
Kriegsgefangenschaft in Görlitz I
Ort: Altstadtbrücke, Görlitz/Zgorzelec
 


 

16. Juni 2024, 11:00 Uhr
Zwangsarbeit in Görlitz
Ort: Bahnhof, Görlitz/Zgorzelec
 


 

30. Juni 2024, 11:00 Uhr
Kriegsgefangenschaft in Görlitz und Umland II
Ort: Altstadtbrücke, Görlitz/Zgorzelec
 


 

08. September 2024, 11:00 Uhr
Eroberung der Neiße-Linie
Ort: Friedhof der Soldaten der II. Armee der Polnischen Truppen, Görlitz/Zgorzelec
 


 

22. September 2024, 11:00 Uhr
Orte des Verbrechens an Jüdinnen und Juden
Ort: Mahnmal für die Opfer des KZ Biesnitzer Grund, Görlitz/Zgorzelec
 


 

Quelle: Meetingpoint Memory Messiaen