sLAG AusNs

zurück

„Fira där du står!“
„Feier wo du stehst!“

Zeit: 11. Oktober 2019 ab 19:00 Uhr
Ort: Treibhaus in Döbeln, Bahnhofstr. 56
PDF Download

„Gräv där du står!“ war das Motto der Geschichtswerkstätten: „Grabe wo du stehst!“
Wir machen daraus für einen Abend:

„Fira där du står!“ „Feier wo du stehst!“

Herzliche Einladung an alle Mitglieder der sLAG und ihre Freund*innen, am Freitag, den 11.10.2019 ab 19:00 Uhr im Treibhaus in Döbeln zu feiern, dass es uns gibt, dass es uns seit einem Jahr gibt, dass wir in dem einen Jahr -auch ohne jegliche Förderung- schon viel auf die Beine gestellt haben.

Vor dem Vergnügen habt ihr zum einen die Möglichkeit euch im Workshop „Woher kommt die Kohle? Finanzierungsmöglichkeiten von Geschichtsarbeit“ durch das Netzwerk Selbsthilfe auf den neuesten Stand der Fördermittellandschaft bringen zu lassen (11-16 Uhr) und zum anderen die Gelegenheit in der Mitgliederversammlung (ab 17 Uhr) euch einen kurzen Bericht über das vergangene Jahr anzuhören und mitzuentscheiden, wie es 2020 weitergehen soll.

Ab 19:00 Uhr können wir ein beindruckendes Konzert von Paul Hoorn (Gesang & Akkordeon), Maria Stosiek (Violine & Gesang), Klara Fabry (Klarinette), Pablo Gomez (Gitarre & Gesang) und Anna von Koch (Violoncello) mit Liedern aus dem Ghetto, von Theodorakis (Mauthausen-Zyklus), Brecht (Am Grunde der Moldau) und aus Chile von Pablo Neruda und Victor Jara erleben. Zudem haben uns die Mitarbeiter*innen des Treibhaus ein wunderbares Buffet organisiert. Bei Musik und gutem Essen können wir uns also begegnen, Erfahrungen austauschen, Neues planen, einen schönen Abend haben.

Um uns die Planung zu ermöglichen, bitten wir um Anmeldung per eMail bis spätestens zum 6.10.2019. Um die Kosten zu decken müssen wir zudem um einen (Mindest-)Beitrag von 15,00 Euro bitten, der am Abend bar gezahlt werden kann. Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen und auf ein tolles Fest:

„Fira där du står!“

Stand: 20.08.2019 webstyle cs